Endlich ist es soweit.

Bei den Kulturmäusen interkulturell machen sich wieder Kinder und Eltern

auf den Weg um sich kennen zu lernen, gemeinsam unterschiedliche Kulturen zu entdecken und eigene kreative Fähigkeiten auszuprobieren.

Unser neues literarisch-musikalisches Projekt für Kinder und Eltern startet im September.

Wer Lust hat mitzumachen findet hier weitere Informationen.



Auch im neuen Jahr geht es kreativ weiter:

Das neue Jahresthema der Kulturmäusefür das Kulturmausjahr 2013/14 lautet

“Vorhang auf!” – 10 Jahre Kulturmäuse

Dieses Motto passt nicht nur hervorragend zu unserem Jubiläumsjahr und dem für Sommer 2014 geplanten großen Jubiläumsfest, es ist auch ein spannender Ausgangspunkt, um nicht nur klassische Kulturevents, sondern die Welt an sich einmal unter Inszenierungsaspekten zu betrachten.Denn nicht nur Theaterstücke, Opern, Konzerte, Tanz und Kunstausstellungen sind Vor- bzw. Aufführungen, auch wie wir uns kleiden und wie wir uns in Gruppen verhalten folgt bestimmten Inszenierungskonzepten. Also Vorhang auf für alle Kunst- und Alltagsvorstellungen!

Auszug aus dem Jahresprogramm (genauere Infos siehe unter der Rubrik Programm)

  • Was macht eigentlich ein Regisseur?
  • Unsere Kunstwerke unsere Vernissage
  • Beatboxing
  • Alltagsinszenierungen
  • Festivals der Region
  • „Alles schön verpackt!“
  • Fotokunst und Selbstinszenierung
  • Vorhang auf?
  • 10 Jahre Kulturmäuse – das muss gefeiert werden!!!

Dies und vieles mehr können die Kulturmäuse im nächsten Jahr erleben.

Wer macht mit??

Ein riesiges Gebilde aus Holz, geschaffen von lauter Freiwilligen unter Anleitung der beiden Künstler Folke Köbberling und Martin Kaltwasser lädt ein zum sitzen, rennen, hüpfen, schlendern,…

Nach einer bewegten Erkundung des Kunstwerks konnten die Kulturmäuse sogar  ein bisschen mitbauen. Mit Hammer und ausrangierten Holzteilen, erlebten die Kinder einen spannenden Vormittag.

Die Kulturmäuse erlebten das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna. Es ist das erste und einzige Museum auf der Welt, das sich allein der Lichtkunst widmet. Es wurde Ende Mai 2001 in der ehemaligen Lindenbrauerei Unna eröffnet. Hier findet man auf einer riesigen Präsentationsfläche alles rund ums Thema Kunst und Licht. Nach diesem erlebnisreichen Ausflug waren alle begeistert!

Kulturmäuse go Hollywood! In Kooperation mit der Kunst- und Medienpädagogin Simone Sonnentag erhielten wir eine Einführung ins Thema Trickfilm und arbeiteten dann an unserem eigenen Stop Motion Film. Geschichten und Charaktere wurden selbst erfunden. Es wurde gemeinsam an Szenen gearbeitet und an witzigen Besonderheiten gefeilt. Geschnitten, vertont und gebrannt konnte am Ende jeder seine eigene DVD mit 4 witzigen Trickfilm in den Händen halten und mit nach Hause nehmen!

Kulturmaus Trickfilm 2013 from Simone Sonnentag on Vimeo.

Puppen in Bewegung

In: Aktuell

15 Mai 2013

Nicht nur die Kunst bewegt, auch Kunstwerke können beweglich sein. Und wie meistens, wenn man die gängigen Vorstellungen verlässt, entsteht Raum für neue kreative Ideen: An diesem Tag stand alles unter dem Motto: Puppen in Bewegung – wir erschufen mit viel Phantasie mit Entdeckergeist aus Flaschen, Socken, Krims und Krams bewegende bewegte Kunstwerke.

Kulturmäuse e.V.

Kinder erleben Kultur: Ihr Kind ist kreativ und neugierig? Es möchte viele verschiedene Dinge kennen lernen? Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater, Tanz, Neue Medien, fremde Kulturen – alles in einem einzigen Projekt? Die Kulturmäuse machen’s möglich!

Macht mit bei den Kulturmäusen Interkulturell

Jetzt anmelden oder mehr erfahren

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Bitte die Zeichen im Bild eingeben.